Dogwalker - Leverkusen
Dogwalker - Leverkusen

Halsbänder

Mit einem Klick aufs Bild erfahren Sie mehr...

 

 

Weitere Infos zur Ware:

Zugstopphalsband (erhältlich in allen Größen): Das Zugstopphalsband wird leider oft mit „Würgehalsbändern“ verwechselt. Durch den eingearbeiteten Zugstopp zieht sich das Halsband nur so weit zu, wie das „normale“ Halsband sitzen sollte. Im nicht zugezogenen Zustand sitzt das Halsband demnach lockerer als ein Halsband mit Verschluss. Ich verwende das Zugstopphalsband aus mehreren Gründen: es lässt sich bequem einhändig über den Kopf ziehen, der Hund läuft die meiste Zeit mit einem angenehm locker sitzenden Halsband (besonders bei Hunden mit dichtem Nackenfell empfehlenswert!), und noch nicht leinenführige oder auch ängstliche Hunde bekommen während des Trainings eine unmittelbare (positive) Rückmeldung bei durchhängender Leine, weil sich das Halsband automatisch lockert.

Halsband mit Verschluss (erhältlich in allen Größen): Wer kein Fan von Zugstopphalsbändern ist, oder einen Hund mit großem Kopf und schmalem Hals mit kurzem Fell hat, tendiert evt. lieber zu dem Halsband mit Verschluss. Der „Brummelhaken“ gibt dem Halsband eine besondere Optik und ist ein echter Hingucker. Halsbänder mit Zangenkarabiner ermöglichen ein schnelles Öffnen, um den Hund ohne Halsung ins Spiel zu schicken.

Für alle geflochtenen Halsband-Varianten gilt: Das Leder gibt naturgemäß während des Gebrauchs nach. Ich dehne alle Halsbänder vor, dennoch werden sie sich mit der Zeit etwas weiten. Ich kürze deshalb (kostenlos) nach Bedarf Halsbänder, die in Benutzung sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dogwalker - Leverkusen